Archiv


CORONAVIRUS

Liebe Kapällä-Besucher

In Folge der bundesrätlichen Verordnung vom 16.03.2020 werden in der FEG Ennenda bis voraussichtlich 07.06.2020 
keine Anlässe stattfinden.
 Besonders in dieser schwierigen Zeit möchten wir für die Ennendaner Bevölkerung da sein.

 Gerne stellen wir uns mit praktischer Hilfe zur Verfügung indem wir z.B. für Sie einkaufen, beten oder seelsorgerliche Gespräche führen.

So erreichen Sie uns: +41 (0)55 640 15 36, info(at)feg-ennenda.ch.


Ab dem 1. Oktober 2018 hat die FEG Ennenda einen neuen Pastor

In der ausserordentlichen Mitgliederversammlung vom 17. Juni 2018 hat die FEG Ennenda Andreas Maag als neuen Pastor gewählt. Er ersetzt Heini Habegger, der nach 18 Jahren Dienst in der FEG Ennenda, Ende September 2018 pensioniert wird.

Heini Habegger wurde in einem Festgottesdienst am 26. August 2018 verabschiedet, während Andreas Maag am 7. Oktober 2018 in seine neue Aufgabe eingesetzt wurde.



Spurwechsel im Güterschuppen Glarus - 14.-16.09.2018


Das war die HolzBauWelt 2017

Am Samstag, 24. Juni 2017 von 10.00 - 16.00 Uhr waren wir auf dem Rathausplatz in Glarus zu Gast...

BAUEN, BAUEN, BAUEN....!

Im Rahmen von "Sommer in der Stadt Glarus 2017" bauten wir mit mehreren tausend Holzklötzchen der HolzBauWelt vom Bibellesebund meterhohe Türme, Tore, Häuser, Stadtmauern... Viele Kinder und ihre Begleitpersonen bauten mit grosser Begeisterung mit. Natürlich wurde auch mit Spannung auf die Verlosungen um 12.30 Uhr und 15.30 Uhr gewartet, an dem verraten wurde, wer beim Bauwettbewerb einen speziellen Preis gewonnen hatte. Danach folgte vor dem grossen Abschluss - Einsturzspektakel und dem Aufräumen noch eine spannende Geschichte. Kurz es war ein rundum gelungener Tag.

-> Beim Video rechts unten folgt nach dem Countdown eine Zeitlupenaufnahme, beobachte nachdem es still wird genau, wie das eingemauerte Kind entkommt ...


Download video: MP4 format